Tag der offenen Tür - September 2013 - Kunstschule Wandsbek Header

Kunstschule Wandsbek: Tag der offenen Tür – September 2013

Es war mal wieder soweit. Tag der offenen Tür an der Kunstschule Wandsbek. Für mich war dies der letzte Tdot, da ich ja nun meinen Abschluss habe. Dieses Mal wurden auch wieder die Mappe des Abschlusssemesters ausgestellt. Meine Mappe wurde im 4. Stock bei den „Top3 Abschlussmappen“ ausgestellt :D – Interessieren haben ich gerne Frage und Antwort zu meiner Arbeit gestanden. Das Feedback zu meinem Thema war überraschend gut und sehr verständig. Scheinbar ist es wirklich an der Zeit für ein Umdenken. Details zu meinem Projekt, das die letzten Monate in Anspruch nahm, gibt es demnächst hier im Blog zu lesen und zu sehen.

Advertisements

Kunstschule Wandsbek: Tag der offenen Tür – März 2013

Es war mal wieder soweit. Tag der offenen Tür an der KW. Diesmal wurde mein Editorial »Meinungsbrecher« ausgestellt, sowie eine Kampagne für ZARA, an der ich mitgewirkt habe.

TdoT Nov 2012

Kunstschule Wandsbek: Tag der offenen Tür – Nov 2012

Es war mal wieder soweit. Die Kunstschule Wandsbek lud am 25. November zum Tag der offenen Tür ein. Neben dem üblichen Ablauf aus Vorstellen der Unterrichtsergebnisse und Räume, oder Fotoshooting für jedermann im Studio, gab es zwei Highlights.
Flügge-Design, die Studentenagentur der KW, stellte ihren Kalender »Persönlichkeitsstrukturen« vor. Verschiedene Charaktere wurden hierfür aus den unterschiedlichsten Materialien zusammengestellt.
Das zweite Highlight betraf unser Digital Publishing Projekt. Dazu wurde der große Fernseher im 4. Stock ausgestellt, wo ein kleiner Making-of Film gezeigt wurde. Nebenbei konnte man die App nach herzenslaune ausprobieren.

Und hier meine Impressionen:

Leipziger Buchmesse 2012

Wieder ein Jahr Leipziger Buchmesse. Diesmal war ich nur Sonntag da. Der Tag, wo es ruhiger wird und man Schnäppchen machen kann. Trotz üblem Schwindel hab ich mich zusammengerissen, mich in mein French Maid Kostüm geworfen und viel fotografiert. :D
Falls jemand meint Kostüme, besonders die vielen Cosplayer, wären auf einer Buchmesse unangebracht: Bücher sind doch ein Ort der Fantasie und die Fantasie ist bekanntlich grenzenlos. Warum sollte man die Fantasie nicht feiern, indem man sich verkleidet?

Leipziger Buchmesse 2012 Iron Man & French Maid

Mein Held (*_*)

Eigentlich wollte ich nicht mehr zur Leipziger Buchmesse. Ich war nun schon 7 mal dort und sie ist in meinen Augen immer schlechter geworden. Die Händler werden immer dreister und teurer. Die Raubkopien nehmen wieder zu. Die Halle 2 für Manga/Anime wird immer kleiner, Cosplayer wurden aus dem CCL verjagt (ok, dieses Jahr konnt man dort endlich wieder rein), keine Gratisangebote und Giveaways mehr in den Massen, wie vor 4-5 Jahren.
Grund Fazit: Der Boom geht zurück. Gerade an der Größe von Halle 2 merkt man es. Schade.

»Berufsportrait« French Maid

Nachdem ich letztens meine Gamerfotos zum Thema »Berufsportrait« vorgestellt habe, kommen nun die Arbeiten von Moritz Winkler, für den ich das Model sein durfte :D

Das Shooting hat echt Spaß gemacht, gerade weil wir das Thema nicht allzu ernst genommen haben <3 – Vielen Dank nochmal an dich.

»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler
»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler
»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler
»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler
»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler
»Berufsportrait« French Maid - copyright: Moritz Winkler